Wer an Glückspiel denkt, dem kommt vielleicht Monte Carlo in den Sinn, aber nicht Montenegro. Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik schickt sich aber an, im Onlineglücksspiel-Geschäft Fuß zu fassen. Interessenten können im Balkanstaat Lizenzen für Online Casino erwerben. Verantwortlich für die Vergabe der Zulassungen ist die E Gambling Montenegro d.o.o.

Einige Fakten zur Aufsichtsbehörde

Die E Gambling Montenegro d.o.o. ist noch recht jung. Die staatliche Firma bemüht sich Investoren nach Podgorica zu locken. Der frische, moderne, aber trotzdem seriöse Internetauftritt lässt erkennen, dass das Unternehmen sich zukünftig als nachhaltiger Lizenzgeber am Markt etablieren möchte.

Ist Montenegro als Land sicher?

Bei den Genehmigungen aus Montenegro kann noch nicht von einer EU-Lizenz gesprochen werden, aber „fast“. Der kleine Staat auf dem Balkan gehört zu den EU-Beitrittskandidaten. Die Gesetzgebung ist weitestgehend angepasst, wobei Montenegro viele Punkte aus Deutschland übernommen hat.

Wer beispielsweise eine d.o.o. – entspricht einer GmbH – gründen möchte, muss ebenfalls ein Stammkapital von 25.000 Euro einzahlen. Die Glücksspiellizenzen können nach unseren Erfahrungen ab ca. 50.000 Euro erworben werden. Damit ist die E Gambling Montenegro d.o.o. deutlich preiswerter wie die Regulierungsbehörden in Malta oder Gibraltar.

Gelten die Genehmigungen auch für Deutschland?

Ja. Die Genehmigungen gelten für das globale Onlinespiel inklusive Live-Casino – so auch für Deutschland. Die hiesigen Spieler befinden sich in einem rechtlich einwandfreien Rahmen.

Eine weitere wichtige Aufgabe

Gibt’s Probleme mit einem Online Casino können sich die deutschen Kunden jederzeit direkt an die Aufsichtsbehörde in Montenegro wenden. Die Regulierungsstellen versucht im ersten Schritt zwischen beiden Parteien eine Schlichtung zu erzielen. Sollte jedoch der Verdacht von Casinobetrug oder Abzocke im Raum stehen, kann die bereits erteilte Zulassung auch in Windeseile wieder rückgängig gemacht werden.

Hier die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde:

E Gambling Montenegro d.o.o.
Registrierungsnummer: 50615951 81000 Podgorica
Moskovska br. 65

Die direkte Kontaktaufnahme ist über eine Formular auf der Webseite www.e-gambling.me möglich. Wichtig: Die Behörde weißt auf der Homepage ausdrücklich daraufhin, dass die Kommunikationssprache englisch ist.

Wohin geht die Reise der Aufsichtsbehörde?

Montenegro hat aus unserer Sicht durchaus das Potential sich zu einer kleinen Glücksspieloase in Europa zu entwickeln. Der Weg bis das Land auf Augenhöhe mit Malta und Gibraltar steht, ist sicherlich noch lang, doch ein Vorteil sollte nicht außer Acht gelassen werden. Gerade für junge Start-Up Unternehmen im Casinobereich ist die E Gambling Montenegro d.o.o. eine ernsthafte, preiswerte und seriöse Alternative.

Das Aushängeschild der E Gambling Montenegro d.o.o.

Aktuell kann die E Gambling Montenegro d.o.o. noch mit nicht wirklich vielen Lizenznehmern glänzen. Ein Flaggschiff kann die Behörde aber bereits vorweisen – Cloudbet. Der Casino- und Sportwettenanbieter hat sich vornehmlich auf die Kunden spezialisiert, welche ihre Ein- und Auszahlungen via Bitcoin abwickeln möchten.

Cloudbet ist es in den zurückliegenden Monaten gelungen, für zahlreiche positive Schlagzeilen zu sorgen. Der Erfolg des Casinoanbieters kommt natürlich schlussendlich auch der E Gambling Montenegro d.o.o. zu Gute.

0 votes