Positive und negative Meldungen gibt’s im World Wide Web zu jedem virtuellen Glücksspielanbieter. Über das InterCasino sind zwar kaum negative Schlagzeilen zu finden, doch ganz verschont bleibt der Anbieter auch nicht. Was ist dran an diesen Gerüchten. Gibt’s im InterCasino Betrug und Abzocke? Dieser wichtigen Fragen sind wir im nachfolgenden Test auf den Grund gegangen. Wir wollen es aber nicht beim Seriositätscheck belassen, sondern haben weiter hinter die virtuellen Türen der Spielhalle geschaut. Mit welchem Gaming Angebot dürfen die Kunden rechnen? Wer stellt die Software? Wie funktionieren die Ein- und Auszahlungen? Werden die Neukunden mit einem Bonus begrüßt? Alle Antworten gibt’s in unseren folgenden Erfahrungen mit dem InterCasino.

Die Qualitätsmerkmale auf einen Blick

  • Ältestes Online Casino der Welt
  • Sehr ansprechende Boni für Neukunden
  • Cryptologic Limited als Betreiber
  • Games aus dem eigenen Haus
  • PayPal als Topzahlungsmethode

Die Seriositätskennzeichen des Online Casinos

Der Mann hinter dem InterCasino heißt William „Billy“ Scott aus Ohio. Seiner Idee folgend wurde die virtuelle Spielhalle bereits 1996 gelauncht – als erstes Online Casino der Welt!! Allein dieser Fakt dürfte die Frage nach InterCasino Betrug oder seriös bereits positiv beantworten. Der Onlineanbieter ist der Dino der Branche. Die Seriosität ist zu 100 Prozent gegeben und dies ohne jegliche Abstriche. Kein Unternehmen der Welt kann sich über eine derart lange Zeit am Markt halten, wenn das Geschäft auf Betrug aufgebaut wäre.

Das InterCasino gibt bereits intern eine interessante Richtlinie vor. Folgende Schlagwörter sind für den Anbieter wichtig:

  • Integrität
  • Vorzüglichkeit, Kompetenz und Leistung
  • Transparenz
  • Leidenschaft
  • Innovation

Unsere Erfahrungen bestätigen, dass es sich hierbei nicht nur um Marketingschlagzeilen handelt, sondern um tagein tagaus gelebte Firmen-Philosophie

Lizenz und Eintragung

Hinter der virtuellen Spielhalle steht die Cryptologic Operations Limited. Das Unternehmen seit 2004 im Besitz einer maltesischen EU-Lizenz. Die Sicherheit ist aufgrund dieser Genehmigung zu 100 Prozent gegeben. Kleinste Verfehlungen des Anbieters würden nach den strengen, maltesischen Richtlinien sofort zum Entzug der Genehmigung führen. Die deutschen Kunden sind natürlich aufgrund der EU-Gültigkeit ebenfalls auf der sicheren Seite. Nicht vergessen werden soll, dass das InterCasino neben der maltesischen Genehmigung noch eine Lizenz der britischen Gaming Commission vorweisen kann.

Das Unternehmen gehört zur kanadischen Intertain Group, welche an der Börse in Toronto gelistet ist.

Auszeichnungen und Sponsoring

In den ersten Jahren seines Daseins konnte das InterCasino zahlreiche Auszeichnungen abfassen. Der Onlineanbieter wurde fünfmal Hintereinander vom Branchenmagazin „Gambling Online“ zum „Besten Casino Anbieter“ des Jahres gewählt. In den letzten Jahren gab’s hingegen keine großen Ehrungen mehr – daraus jedoch einen Qualitätsverlust abzuleiten, wäre mit Sicherheit unfair.

Als Sportsponsor ist das InterCasino bisher nach unseren Erfahrungen noch nicht in Erscheinung getreten.

Der Softwarepartner im Hintergrund

Wer den Name des Betreibers ließt – wird nach dem Softwarepartner nicht mehr fragen. Cryptologic gehört seit zwei Jahrzehnten zu den besten Programmiererfirmen der Welt. Die Spiele im InterCasino stammen quasi aus einer Eigenproduktion. Da Cryptologic nicht auf einen expansiven Vertrieb wie einige andere Mitbewerber setzt, können die Kunden in der virtuellen Spielhalle einige exklusive Games erwarten.

Spielangebot im InterCasino

Angeführt wird das Spielportfolio von den Slots. Die Kunden haben die Wahl aus über 100 Spielautomaten. Das InterCasino hat einige der neusten Multiliner im Angebot. Gespielt wird teilweise auf bis zu 285 Gewinnlinien. Des Weiteren dürfen auch die Klassiker im Stile der 50iger Jahre nicht fehlen. Zu den bekanntesten Kreationen aus dem Hause Cryptologic gehören beispielsweise die Games Fortune Teller, Amazon Wild, Bars and Bells, Wild Panda, Lost Temple oder Thundering Zeus.

Sehr positiv hervorzuheben ist, dass das InterCasino den beiden Top-Klassikern Roulette und Blackjack jeweils eine eigene Rubrik einräumt.

Die Sektion Video Poker wird von Spielversionen Deuces Wild, Jacks or Better sowie Aces and Faces bestimmt.

Live-Casino – Spiel gegen echte Dealer

Natürlich kann beim Casino-Dino auch live gespielt werden. Die User haben an dieser Stelle die Wahl zwischen Roulette, Blackjack und Baccarat. Insgesamt ist die Auswahl der Tische aber nicht sonderlich vielfältig. Andere Online Casinos sind im Live-Sektor deutlich stärker aufgestellt.

Extras neben dem Casino

Das InterCasino konzentriert sich ausschließlich auf die virtuelle Spielhalle. Sidebereich mit einer Pokerarena oder gar ein Sportwetten-Portfolio gibt’s beim Onlineanbieter nicht.

Auszahlungsquote im Casino

Die Auszahlungsquote wird vom InterCasino selbst mit 96 Prozent angegeben. Unsere Tests haben gezeigt, dass diese Ausschüttungsziffern in etwa stimmen können. Schade ist jedoch, dass der Wert weder von eCogra oder einem anderen Testinstitut verifiziert ist. Dies ist zwar kein Zeichen von Betrug, hinterlässt aber ein etwas ungutes Gefühl bei den Spielern.

Das Design – der optische Auftritt

Veraltet oder einfach nur traditioneller Retro Stil – diese Frage werden sich wohl alle User stellen, welche das InterCasino das erste Mal betreten. Nach unserer Auffassung trifft leider die erste Aussage zu. Ein Relaunch der Webseite würde dem Onlineanbieter sehr gut zu Gesicht stehen. Die Funktionalität der Homepage ist zwar gegeben, aber einladend wirkt der weiß-blaue Auftritt nicht.

Die Bedienerführung erscheint uns ebenfalls nicht bis ins letzte Detail gegeben. Normalerweise wird sich zwar jeder Kunde zurechtfinden, aber auch hier gibt’s kein uneingeschränktes Lob.

Von Casinobetrug kann trotz der negativen Aussagen natürlich nicht gesprochen werden. Letztlich handelt es sich lediglich um das äußere Erscheinungsbild vom InterCasino und über Geschmäcker lässt sich bekanntlich in Perfektion streiten.

Die mobile Casino App

Kunden, welche das „moderne Spiel“ lieben sollten nach unseren Erfahrungen auf die mobile Casino App ausweichen. Die Bedienbarkeit und auch das Layout der Smartphone Version verdienen eine sehr gute Note. Aktuell haben die Spieler unterwegs die Wahl aus gut 60 Games. Vornehmlich wird das Portfolio an dieser Stelle von den Slots bestimmt. Die Tisch- und Kartenspiele sind noch Mangelware. Das InterCasino erweitert das Portfolio jedoch nahezu monatlich. Positiv ist hervorzuheben, dass auch die Spierlobby mobil bedienbar ist. Beispielsweise lassen sich mühelos Ein- und Auszahlungen vollziehen.

Technisch setzt der Anbieter auf die kundenfreundlichste Variante, sprich auf eine optimierte Homepage. Ein Download ist nicht notwendig. Das Gaming startet sofort nach der Anwahl im Browser. Die technischen Anpassungen werden automatisch vorgenommen. Im Test hat sich die mobile Version kompatibel mit iOS, Android, Blackberry und Windows Phone gezeigt.

Der Bonus für Neukunden

Jeder Spielertyp hat seine eigenen Vorlieben – nicht zuletzt in Bezug auf die Boni. Das InterCasino hat sich auf diese Tatsache perfekt eingestellt. Die Kunden haben zum Start die Wahl aus zwei verschiedenen Prämien.

Spielautomatenbonus

Für die Slotspieler gibt’s einen 100%igen Spielautomatenbonus von bis zu 200 Euro – jedoch nicht einmalig, sondern dreimal hintereinander. Als Mindesteinzahlung sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zehn Euro vorgeschrieben. Die Rollover Vorgabe setzt ein 30faches Durchspiel des Startkapitals, also Einzahlung plus Prämie voraus, um die Auszahlungsgenehmigung zu erhalten. Im Maximalfall müssen die Spieler somit einen Umsatz von 12.000 Euro vorweisen. Wie der Name bereits erkennen lässt, tragen nur die Slots zum Erfüllen des Überschlages bei.

Tischspielbonus

Für die Fans vom klassischen Gaming gibt’s des Weiteren einen Tischspielbonus. Dieser erstreckt sich ebenfalls über die ersten drei Einzahlungen, wobei der Depositbetrag an dieser Stelle bis zu 100 Euro verdoppelt wird. Die Rahmenbedingungen entsprechen der Spielautomatenprämie. Zu beachten ist beim Freispielen hierbei jedoch die unterschiedliche Wertigkeit der Games. Die Spiele werden folgendermaßen angerechnet.

  • 100% – Spielautomaten, falls nicht anders angegeben
  • 25% – Roulette, Tischpokerspiele, Red Dog, Casino War, Pau Gow Poker, Tripple Action Hold’em, Baccarat
  • 20% – Millionaires club III, Millionaires club II, Cleo Queen of Egypt, Braveheart, Forrest Gump, Conan the Barbarian, Ferries Bueller, Rage to Riches 20 lines, Rage to Riches I, Millionaires club II, Coral Cash, Doctor Love, Fantasy Realm, Outta Space Adventure, Silent Screen, Sunday Afternoon Classics, Sushi Express, Captain Nemo, Dolphin King, Batman, Superman, Reel in the Cash
  • 15% – Video Poker, Texas Hold’em Bonus, Ultimate Texas Hold’em
  • 10% – Blackjack
  • 0% – Live Casino, Einzeldeck Blackjack

Weitere Bedingungen

Die Kunden müssen sich bei der Einzahlung für einen Bonus entscheiden. Diese Auswahl gilt aber nicht gleichzeitig für die Folgeboni. Die User können also mit einer Tischspielprämie starten und bei der zweiten Einzahlung den Slotbonus in Anspruch nehmen – oder umgekehrt.

High Roller tauglich – die Limits

Das InterCasino arbeitet mit einer guten Mischung. Nach unseren Erfahrungen dürften alle Spielertypen sehr gut zurechtkommen. Die Freizeitspieler setzen die Slots bereits mit wenigen Cents in Bewegung, wohingegen die Topspieler satte dreistellige Beträge investieren können. Die Tischspiele beginnen in der Regel bei 50 Cent und reichen hinauf bis in den vierstelligen Einsatzbereich. Im Live-Casino bewegt sich die Spanne zwischen 1 und 5.000 Euro.

Der Kundensupport – hier gibt’s Hilfe

Der Kundensupport ist hinsichtlich der Qualität durchwachsen. Das InterCasino arbeitet zwar mit einer gebührenfreien deutschen 0800-Hotline, welche jedoch meist nur mit englischsprachigen Mitarbeitern besetzt ist. Die Emailanfragen werden zügig beantwortet, jedoch nicht immer zur Zufriedenheit der Kunden. Die idealste Kontaktmöglichkeit ist der Live-Chat, da an dieser Stelle bei Schwierigkeiten sofort nachgehackt werden kann.

Ein- und Auszahlungen – die Transfermöglichkeiten

Die Toptransfermethode beim InterCasino ist PayPal, womit ein weiterer Qualitätsbeweis erbracht wäre. Als alternative e-Geldbörsen stehen Skill by Moneybookers, i-Banq und Neteller bereit. Anerkannt werden zudem die Kreditkarten von Visa und Mastercard sowie die virtuelle Entropay Card. Abgerundet wird das kleine Portfolio von Codes der Paysafecard. Sträflich vermisst werden die Direktbuchungssysteme zum Beschleunigen der Banküberweisungen.

Die Auszahlungen im InterCasino laufen seit mittlerweile 19 Jahren völlig frei von jeglichen Problemen. Die interne Bearbeitung der Gewinnanfragen nimmt maximal 48 Stunden in Anspruch. Innerhalb dieser Frist sollten im Normalfall auch die e-Wallets bedient sein. Die Bankzahlungen dauern maximal vier oder fünf Werktage.

Fazit: InterCasino – der Oldie mit Klasse

Das InterCasino ist zwar ein Oldie – überzeugt aber noch immer durch Klasse. Herauszustellen sind die etwas „anderen“ Cryptologic Games, welche sich deutlich vom Mainstream abheben. Genau aus dieses Detail spricht für die besondere Attraktivität vom InterCasino. Sehr positiv sind die zwei Bonusmodelle für die Neukunden zu benoten, mit denen der Onlineanbieter genau Nerv seiner Spielergemeinde trifft. Kritikwürdig ist nach unseren Erfahrungen das überalterte Layout der Webseite.

Casinobetrug kann im Test komplett ausgeschlossen werden. Nicht nur das Alter ist ein Pluspunkt vom InterCasino. Die EU-Lizenz der Malta Gaming Authority sowie die Börsennotierung der Firmenholding in Toronto sind natürlich ebenfalls klare Qualitätskennzeichen.

Jetzt im InterCasino spielen!

2 votes